brotguru.net - Brot selber backen

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.

Glutenfreies Mehrkornbrot

Glutenfreies Mehrkornbrot

Ein einfaches, glutenfreies Brot mit sehr viel Geschmack, dass auch für Nicht-Allergiker interessant ist! Die Zubereitung ist sehr einfach und erfordert keine Brotback-Vorkenntnisse.

Zutaten

  • 200 g Buchweizen
  • 400 g Maiskörner gemahlen
  • 100 g Amaranth
  • 300 g (laktosefreies) Joghurt
  • 1/2 L kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • 1-2 TL Kümmel (gemahlen, oder ganz)
  • 3 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 EL Essig
  • 1 EL (Sonnenblumen)Öl
  • Sonnenblumenkerne nach belieben
  • Sesam nach belieben
  • Kürbiskerne nach belieben
  • Wallnüße nach belieben
  • 1 (Kasten)Backform
  • Backpapier

 

Zubereitung
Bereiten Sie sich alle Zutaten schon mal vor, damit Sie diese anschließend schnell zur Hand haben. Und schon kann es losgehen. Durchmischen Sie zunächst die gemahlenen Maiskörner, den Buchweizen, Amaranth Kümmel, Salz, Zucker, die gewünschten Kerne und die Trockenhefe. Sobald alle Zutaten gut vermengt sind, können Sie langsam das Joghurt beigen. Anschließend geben Sie das Mineralwasser zu und rühren die gesamte Masse, bis sie einen zähflüssigen Teig ergibt (Sieht fast ein bisschen nach Rührteig aus). Jetzt geben Sie noch den Essig und das Öl hinzu und rühren nochmal alles schön durch.

Nun können Sie den Teig in die (Kasten)Form geben, die Sie zuvor mit Backpapier ausgelegt haben. Sie haben Sich jetzt eine Pause verdient - der Teig auch. Lassen Sie ihn zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 1 Stunde gehen. Nach der Pause können Sie den Teig in den Ofen bei Ober- und Unterhitze bei ca. 160-180 Grad etwa 1,5 Stunden backen. Mit einem Hozspieß, oder Zahnstocher können nach dem Ende des Backvorgangs in das Brot stechen und so testen, ob es schon durch ist.

Lassen Sie sich das Brot schmecken!

 

Über Brotguru

Brotguru Social

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie dem Brotguru im Netz

Twitter Google+ Profil

Aktuelle Seite: Home Brotrezepte Brot für Allergiker Glutenfreies Mehrkornbrot